FSJ_BBS-Speyer

 

 

 

 

 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an der Johann-Joachim-Becher Schule

Raquel Starke:

Ich heiße Raquel Starke, bin 20 Jahre alt und komme aus Dahn. Mein bisheriges Leben war ausgefüllt mit Schule.

Einerseits wollte ich nach meiner Schulzeit nicht gleich ein Studium aufnehmen, eigenem Lernstress erst einmal entfliehen, andererseits wegen meines grundsätzlichen Interesses am Lehrerberuf schon einmal reinschnuppern, was mich da später so erwarten könnte. Als Möglichkeit drängte sich deswegen ein FSJ an einer Schule geradezu auf. Über das Kulturbüro Rheinland-Pfalz bin ich auf die BBS in Speyer gestoßen, die u.a. jungen Menschen im Rahmen der Integration Hilfestellung leistet. Dies bestärkte mich noch in meiner Entscheidung für ein FSJ, zumal ich bereits in meinem Heimatort am Gymnasium und auch abseits der Schule zugezogenen Menschen bei der Integration helfen durfte.

Ich bin dankbar, dass mir an der BBS die Möglichkeit gegeben wird, die Vielfältigkeit des Schullebens einmal aus Sicht der Lehrerschaft kennenzulernen. Insbesondere freut mich, dass mir die Gelegenheit gegeben wird, meine interkulturellen Kompetenzen zu erweitern und daneben weiterhin mein soziales Engagement einbringen zu dürfen.“

FSJ in Rheinland-Pfalz

Zur Stellenbeschreibung an der BBS Speyer

 

 

 

 

 

Organisation

Hier können Sie sich einen Überblick über die Organisationsstruktur
unserer Schule verschaffen.

Schulleitung

Sekretariat

Abteilungsleiter

Kollegium

Sozialpädagogen

Freiwilliges Soziales Jahr

Schüler-/Elternvertreter

Vertrauenslehrer

Förderverein

Über uns