Aktuelles

Erlebnispädagogisches Projekt mit einer Berufsschulklasse

Am Donnerstag, den 17.07.2014 hat die Klasse SO1 ein erlebnispädagogisches Projekt, organisiert von der Firma „abenteuererleben Philipp Kabs“, durchgeführt. Inhalt war eine „moderne Schnitzeljagd“ in der Speyerer Innenstadt unter Verwendung von GPS-Geräten. In Kleingruppen hat sich die Klasse von der Domwiese unterhalb des Speyerer Doms auf den Weg gemacht, um die zehn gesetzten Wegpunkte zu erreichen. An den Wegpunkten mussten die einzelnen Gruppen versteckte Hinweise suchen oder kooperative Aufgaben durchführen, die ihnen am Ende halfen, gemeinsam als Klasse einen Schatz zu finden. Die Wegpunkte, die auf einer Strecke von ca. 4 Kilometern gesetzt waren, führten die Gruppen an...
Weiterlesen

Abschlussfeier für Abiturienten und Fachabiturienten

Am 30.06.14 wurden an der Johann-Joachim-Becher-Schule 75 Schülerinnen und Schüler mit dem Abschluss der Fachhochschulreife sowie 20 Schülerinnen und Schüler mit der Hochschulreife verabschiedet. 32 Absolventen des Bildungsgangs der Höheren Berufsfachschule erhielten zusätzlich den Berufsabschluss des Staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten verliehen. Alle Schüler und Schülerinnen der Berufsoberschul-Klassen verfügten bereits über eine abgeschlossene Berufsausbildung und haben auf dem zweiten Bildungsweg ihr Abitur bzw. Fachabitur erworben. Der Verein der Freunde und Förderer der Berufsbildenden Schule Speyer hat die besonderen Leistungen von Florian Leingang, BOS1T und Dominik Binz, BOS2W mit einem Buchpreis gewürdigt. Weitere Auszeichnungen gingen an: Kevin Schlee, BOS1T (Chemie-Abiturpreis...
Weiterlesen

Willi will`s wissen – ein Praktikumsbericht aus der BF1

Seit Februar 2014 absolviert Wilhelm Mattheis, Schüler der Berufsfachschule I an der Johann-Joachim-Becher-Schule in Speyer, ein Praktikum bei der Bildhauerei Keller in Harthausen. An zwei Tagen pro Woche lernt er hier die Tätigkeitsgebiete eines Steinmetz und Steinbildhauers kennen. Wilhelm ist ein begeisterter Hobbyangler, so lag es nahe, dass er als erstes einen Fisch in Ton modellierte. Darauf aufbauend wurde von ihm zunächst ein Negativabguss und daraus wieder ein Positivabguss in Modellgips ausgeführt. Dies diente zur Vorlage für die Anfertigung des Fischreliefs aus einem roten, sehr harten Neckartäler Sandstein. Die nicht ganz einfache, körperliche Arbeit war für Wilhelm zunächst...
Weiterlesen

BF1 Hauswirtschaft und Ernährung erhält Traditionen

Nein, nicht vom Konditor! Schüler der Berufsfachschule 1 Hauswirtschaft und Ernährung der BBS Speyer üben sich in der Herstellung von Muttertagstorten. Rosen und Blätter aus Marzipan werden zur Garnierung  von Hand geformt. Doppelte Freude macht das Arbeiten an einem Produkt, wenn es hübsch verpackt  verschenkt wird....
Weiterlesen