Aktuelles

Abgeordnetenbesuch an der Johann-Joachim-Becher-Schule

Am Freitag, dem 08.11.2013, waren im Rahmen des landesweiten Schulbesuchstags des rheinland-pfälzischen Landtags die Landtagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Speyer an der Berufsbildenden Schule in Speyer zu Gast sein. Der Schulbesuchstag steht im Zusammenhang mit dem 9. November als dem „Schicksalstag der Deutschen“. Die Schülerinnen und Schüler der Berufsoberschulen 1 und 2 nutzten die Gelegenheit jedoch vorwiegend dazu, mit Friederike Ebli (SPD), Anne Spiegel (Grüne) und Dr. Axel Wilke (CDU) aktuelle Themen der Landes- und Bundespolitik zu diskutieren. Vor allem bei den Themen Mindestlohn und Energiewende zeigten die angehenden Abiturienten großes Interesse und gaben sich nicht mit einfachen Antworten...
Weiterlesen

Modenschau der BFMS

Die Maßschneiderinnen des 3. Lehrjahres unserer  Schule haben Anfang Oktober 2013 im Kinder –und Jugendtheater Speyer ihre Modenschau vorgeführt.   Schneiderleins Reise hieß das Stück und von Deutschland aus ging das Schneiderlein  auf Weltreise und besuchte viele unterschiedliche Länder. Es entdeckte Blumenkleider in Schweden, Schotten in traditionellem Karomuster und Brautkleider in Monaco, sowie rockige Engländer  und japanische Schulmädchen, nahm ab und an Maß, befühlte die Stoffe und entdeckte viel Neues.   Die Schülerinnen entwarfen je 3 oder mehr Modelle, die sie meistens auch selbst vorführten.  Auch Bühnenbild, Präsentation und Musik wurden selbst organisiert, ebenso alle restlichen Arbeiten.  Auf der...
Weiterlesen

Oldtimer-Besuch in der Kfz-Schulwerkstatt

Am 19.09. besuchte der VW-„Bulli“ der DAK unsere Schule. Er wurde den Schülern der Berufsfachschul-Klassen Gewerbe und Technik im Rahmen einer Info-Veranstaltung vorgestellt. Die Vorstellung des Oldtimers wurde durch Norbert Weindel,  Bezirksleiter der DAK-Gesundheit  aus Speyer und dem persönlichen Betreuer des DAK- VW-Bulli   Peter J.  Benzrath aus Ludwigshafen durchgeführt. Der VW-Kleinbus Typ 2 war im Jahr 1966 gebaut worden. Er hat eine geteilte Frontscheibe und ist mit einem luftgekühlten Vierzylinder-Boxer-Ottomotor ausgestattet. Diese Baureihe hatte ursprünglich einen  Hubraum von nur  1,1 Liter. Der DAK-Bulli hat inzwischen einen stärkeren Motor mit 1,6 Liter und 50 PS. Das Fahrzeug ist in...
Weiterlesen

Verabschiedung von Herrn Schappert

Peter Schappert nimmt nach 35 Dienstjahren Abschied von seiner Schule und seinen Kollegen. Während die Sekretärinnen ihn noch einmal gehörig auf die Schippe nehmen, erhält er aus der gewerblich-technischen Abteilung die ehrenvolle Ernennung zum „Gestandenen Gewerbler“. Diesen Titel hat er sich durch seine Verdienste als stellvertretender Abteilungsleiter der gewerblich technischen Abteilung als studierter Diplom Handelslehrer hart erarbeiten müssen.   Abteilungsleiter Herr Petry, Herr Rajsp und Herr Kocher bereiten den ehrenvollen Ritterschag vor.                   Sehr demütig lässt er die Prozedur über sich ergehen und erhält als Geschenk einen schmiedeeisernen Schraubenschlüssel.  ...
Weiterlesen