Kleiner Leitfaden

…für angehende Autoren

I. Als Autor mitmachen

II. Inhalte wählen

III. Die Form gestalten

 

I. Als Autor mitmachen

  1. Nehme Kontakt mit der Redaktion über die Internetseite oder das kaufmännische Lehrerzimmer auf. Frau Salomon ist dort deine Ansprechpartnerin.
  2. Du erhältst als Autor ein Passwort und kannst dich direkt über die Internetseite des Becherbotens einloggen und dort deinen Bericht verfassen. Er wird dann überprüft (da sich besonders Rechtschreibfehler schnell einschleichen). Anschließend wird er dir zur Überarbeitung noch mal zur Verfügung gestellt oder er wird gleich veröffentlicht.
  3. Wenn du noch keine 18 Jahre alt bist und unter deinem Namen über private Ereignisse schreibst, kann evt. die Einwilligung der Eltern oder des Erziehungsberechtigten eingefordert werden.
  4. Es gibt auch die Möglichkeit, als Autor anonym zu bleiben.
  5. Achtung! Du bist dafür verantwortlich, was unter deinem Benutzernamen und Passwort passiert! Halte diese Daten also auf jeden Fall geheim.

 

II.  Inhalte wählen

  1. Dein vorrangiges Ziel soll sein, andere über etwas zu informieren.
  2. Niemand soll geschädigt werden. Da jeder unterschiedlich sensibel ist, sollten andere Namen (von Personen oder Unternehmen) nur mit deren offizieller Einwilligung erwähnt werden.
  3. Konkrete Themen kannst du mit deinem Fachlehrer (evt. zur Notenverbesserung) absprechen oder mit der Redaktion des Becherbotens (siehe Kontakt).
  4. Unterhaltende oder künstlerische Beiträge sind auch sehr willkommen – beachte aber Punkt II.2.
  5. Fotomaterial ist zu jedem Beitrag erwünscht, aber kein Muss.
  6. Solltest du Informationen aus dem Internet, aus Büchern etc. verwenden, gib unbedingt die genauen Quellen an. Ein Plagiat ist rechtswidrig! Du darfst Informationen mit Quellenangabe benutzen, aber du musst den Text selbst formulieren. Informationen müssen sich sprachlich deutlich von der Quelle unterscheiden! Wie man richtig zitiert, sagt dir auch dein Deutschlehrer oder deine Deutschlehrerin.

 

III. Die Form gestalten

  1. Formuliere einen interessanten Titel.
  2. Schreibe den Text direkt, also ohne Vorformatierungen, auf die Internetseite (siehe Punkt I.2.).

Anleitung