ganz persönlich

Mogli und Luna

von Luna Hauck, BF2W 2016 Hi Leute,  wo soll ich anfangen…? Ich weiß noch genau, wie ich bei meiner Mama auf der Weide stand. Zu diesem Zeitpunkt war meine Welt noch in Ordnung. Mit der Zeit wurde ich älter und…

Abschiedsworte der KFB3 / 2016

Zu uns kam jeder Lehrer gerne, sie lobten uns schon aus der Ferne. Warum genau, das wissen wir nicht, wir taten einfach unsere Pflicht. 12 Schüler, brav und auch (meist) fleißig, waren sich immer ganz schnell einig. Die Zeit hier…

Hast du W-Lan?

Hast du W-Lan?

Essay von Paulina Karwacka (HBF1 FuB / 2015) Heutzutage hat so gut wie jeder ein Smartphone. Meine Oma, meine Mama, meine Freunde, die Nachbarn, fast jeder, den ich sehe, rennt mit so einem Hightechgerät herum. Überall wird gesurft, geplant und…

Generation Smartphone: #läuftbeiuns?

Generation Smartphone: #läuftbeiuns?

Essay von Christopher Gaß (HBF1 FuB / 2015) Als ich heute in meiner Schule gerade den Weg in die Pause antreten wollte, fing mich auf dem Gang noch eine meiner Lehrerinnen ab, die nur lachend den Kopf schüttelte und sagte: „Typisch…

Schulbandgründung: Wer hat Lust zu rocken?

von Jerome, BF1Wa / März 2015 Mein Name ist Jerome und ich spiele seit einem Jahr E-Gitarre. Dabei habe ich richtig Lust bekommen, in einer Band Rock- bzw. Metall-Musik zu machen. Nun suche ich Leute, die auch Bock dazu haben….

Marihuana!! Oder doch lieber gesund sein??

Von Juliana Glor (BF2GP / 2014) Im Zusammenhang mit der aktuellen Debatte im Land diskutierten wir im Deutschunterricht die Legalisierung von Marihuana. Dabei bin ich persönlich zu folgender Meinung gekommen. Wenn Marihuana legalisiert werden sollte, dann nur, weil diese Droge…

SCHOOL UNIFORM

by Sami Bayyoumi, Rima Sweidan, Ebru Yurttas (BF II W 2012/13) Dear students, it is hotly debated in the media whether to introduce uniforms at schools. There are 2 different opinions with advantages and disadvantages. We think it’s good when…

Was Lehrer und Klassenkollegen oft nicht wissen…

 Schülerin aus der BF II 2012 / Die Autorin möchte anonym bleiben Und wieder krümmte ich mich vor. Wieder erbrach ich. Lehnte mich mit dem Kopf an meine Badezimmerkacheln, sie waren kühl. Ich atmete ruhig, schloss die Augen, versuchte, mich zu…