Besuch eines Ligaspiels der BIS Baskets Speyer

Am Samstag, dem 20. Februar besuchten nunmehr das dritte Jahr in Folge Schülerinnen und Schüler der Johann-Joachim-Becher-Schule ein Basketballspiel der BIS Baskets Speyer. Gemeinsam mit einer Schülergruppe des beruflichen Gymnasiums in Neustadt sah ein Teil der Berufsfachschulen I und II ein spannendes und ausgeglichenes Basketballspiel. Die Speyerer konnten die Partie bis zum letzten Viertel ausgeglichen gestalten, unterlagen jedoch schlussendlich dem favorisierten Tabellenzweiten aus Ehingen mit 59:67.

Ein großer Dank gilt wieder den Verantwortlichen der BIS Baskets, die uns auf gewohnt unkomplizierte Weise Freikarten bereitstellten.

Für die Schülerinnen und Schüler, die selbst im vergangenen Halbjahr im Sportunterricht auf Korbjagd gehen durften, stellt sich dieses Abschlussevent immer als besonderes Highlight der Unterrichtsreihe Basketball dar. Hier erhalten sie die Möglichkeit ein Spiel auf professionellem, leistungssportlichem Niveau zu verfolgen und erfahren die Sportart so unter einer neuen Perspektive.

Wir wünschen den BIS Baskets viel Erfolg für die letzten Saisonspiele und freuen uns bereits jetzt auf die kommende Saison, in der wir sicherlich wieder zu Gast sein werden.