Telefon Sekretariat (06232) 141950 | verwaltung@bbs-speyer.de | Kontaktformular

+ + + Achtung! Info-Veranstaltung der Maßschneider am 11.02.23 von 10 bis 13 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch  + + +

 

Exkursion Gk13 Bio – Schülerlabor Zoo Heidelberg

Startseite > Aktuelles > Exkursion Gk13 Bio – Schülerlabor Zoo Heidelberg

Unter diesem Motto stand die heutige Exkursion des Biologiekurses der 13. Jahrgangsstufe.

Im Zoo wurden nach einem Einbruch Täterspuren gefunden, die nun mit drei Tatverdächtigen verglichen werden sollten.

Dazu mussten die acht Schüler des Grundkurses Biologie unseres Wirtschaftsgymnasiums zunächst das gefundene genetische Material mithilfe einer PCR (Polymerasekettenreaktion) vervielfältigen.

Dieser Vorgang dauerte knappe eineinhalb Stunden. Während dieser Zeit wurde bereits das Agarosegel für die anschließende Gelelektrophorese gegossen. Die Gelelektrophorese dient dazu das vervielfältigte genetische Material aufzutrennen und sichtbar zu machen, um den Täter zu überführen. Nach der Vorbereitung der Gelelektrophorese blieb den Schülern außerdem noch genügend Zeit für einen kleinen Zoobesuch.

Danach ging es an die knifflige Befüllung der Geltaschen mit dem Probenmaterial, bevor die Gelelektrophorese an den Strom angeschlossen und so die DNA aufgetrennt wurde. Am Ende konnten die Banden unter UV-Licht sichtbar gemacht und die DNA der drei Tatverdächtigen mit der Täterprobe verglichen werden. Dabei stellte sich allerdings keine Übereinstimmung heraus und die Tatverdächtigen wurden entlastet.

Die Suche nach dem Täter geht also weiter …

Weitere Beiträge in unserem Blog

Nach oben