Telefon Sekretariat (06232) 141950 | verwaltung@bbs-speyer.de | Kontaktformular

+ + +   Achtung! Es werden weiterhin Anmeldungen für das Wirtschaftsgymnasium, die Fachschulen, die Berufsoberschule digital und die Berufsfachschule für Maßschneider/-innen entgegengenommen!   + + +   

 

Teilnehmer des Erasmus+ Projektes zu Gast an der BBS Speyer

Blog
Startseite > Aktuelles > Teilnehmer des Erasmus+ Projektes zu Gast an der BBS Speyer

 

Im September 2015 hieß die Berufsbildende Schule Speyer Austauschschüler aus drei europäischen Ländern, im Zuge des Erasmus+ Programms, herzlich willkommen.

Die Schüler aus Polen, Spanien und der Türkei besuchten Speyer vom 27. September bis zum 2. Oktober, um die Fortschritte im gemeinsamen „Check the Flow“  Projekt persönlich zu besprechen und sich über das weitere Vorgehen auszutauschen.

Jedes Land hatte im Voraus einen Part der technischen Konstruktion aufgetragen bekommen:

So waren die deutschen Schüler für den Bau des Glaskastens verantwortlich, die spanischen Schüler kümmerten sich um den Rahmen des Glaskastens, die polnischen Schüler konstruierten die Profile im 3D Druckverfahren und die türkischen Schüler setzen die nötigen Akzente durch Beleuchtung.

Das Treffen war ideal um kleinere Fehler auszubessern und Unstimmigkeiten zu klären, bevor das „Final Assembly“, Mitte November in Sevilla, unter der Leitung der spanischen Gastgeber, stattfinden wird.

Natürlich nutzten die deutschen Gastgeber die Gelegenheit den Projektteilnehmern das schöne Speyer und die pfälzische Weinkultur näher zu bringen.

Bei zahlreichen Ausflügen, wie zum Beispiel nach Heidelberg sowie in den Pfälzerwald, und bei der Besichtigung einer ansässigen Luftfahrtfirma, konnten die europäischen Partnerschulen die deutsche Kultur besser kennen lernen.

Der Besuch der Erasmus+ Projektteilnehmer war, wie auch unser Besuch in Polen, eine Bereicherung für die Schüler und Lehrer der BBS Speyer.

In freudiger Erwartung zählen wir die Tage bis zu unserem „Ausflug“ in das spanische Sevilla.

Foto2

Weitere Beiträge in unserem Blog

Nach oben