Bauten- und Objektbeschichter/in

 zurück zur Übersicht

Bauten- und Objektbeschichter/innen fertigen die Beschichtungen für Außen- aber auch Innenwände von Gebäuden. Ihr Aufgabengebiet ist umfangreich, es umfasst unter anderem die Sanierung und Modernisierung von Oberflächen, das Durchführen von Putzarbeiten, das Einbauen von Dämmstoffen, sowie die Arbeit mit Trockenbaumaterialien.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Unterrichtsorganisation: Teilzeit
Ansprechpartner: Frau Neeb / Herr Hoffmann

Berufsbezogener Unterricht in Lernfeldern

  1. Metallische Untergründe bearbeiten
  2. Nichtmetallische Untergründe bearbeiten
  3. Oberflächen und Objekte herstellen
  4. Oberflächen gestalten
  5. Schutz- und Spezialbeschichtungen ausführen
  6. Instandhaltungsmaßnahmen ausführen
  7. Dämm-, Putz- und Montagearbeiten durchführen
  8. Oberflächen und Objekte bearbeiten und gestalten

Allgemeinbildener Unterricht

  • Deutsch/Kommunkation
  • Sozialkunde
  • Wahlpflichtfach: Förderunterricht