Leichtflugzeugbauer/-in

zurück zur Übersicht

Leichtflugzeugbauer/innen bauen Leichtfluggeräte, insbesondere Segelflugzeuge, Motorsegler und Ultraleichtfluggeräte. Sie montieren deren Ausrüstung, warten Leichtfluggeräte und setzen sie instand.

Leichtflugzeugbauer/innen arbeiten zum größten Teil in Firmen der Herstellung und Instandhaltung von z.B. Segel- oder Ultraleichtflugzeugbau. Dies sind meist kleine bis mittlere Unternehmen.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Unterrichtsorganisation: Blockunterricht zusammen mit den Fluggerätmechaniker/innen
Ansprechpartner: Herr Voß

Unterrichtsinhalte der Leichtflugzeugbauer

Berufsbezogenen Unterricht:
Technische Mathematik, Technisches Zeichnen, Technologie

Allgemein bildendende Unterrichtsfächer:
SozialkundeWirtschaftslehre, Deutsch, Religion, Sport

Wahlpflichtfach: Englisch

zurück zur Übersicht