BBS Speyer erhält Besuch aus China

Am Dienstag, 13.01.2015, traf der Besuch von Direktorinnen und Direktoren von verschiedenen Berufsbildenden Schulen in China ein. Die BBS befinden sich in den Regionen Fuzhou, Quanzhou, Ningde, Longyan Quanzhou und Liming.

Neben der Person des Namensgeber unserer Schule, Johann Joachim Becher, interessierten die Besucher die „Duale Ausbildung“, die Ausbildung der Problemlösefähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler, die Finanzierung unseres Schulbetriebes, der Verdienst unserer Lehrerinnen und Lehrer, die Verwaltung und die einzelnen Fachräume. Angetan waren die Besucher von unserem Meditationsraum und dessen Verwendung in der Schule und im Unterricht.

Die chinesische Delegation besucht den Nähsaal

Natürlich wurden Visitenkarten ausgetauscht und unzählige Fotografien erstellt. Vielleicht klappt ein diesem Jahr noch ein Besuch einer Delegation von Lehrerinnen und Lehrern der Johann-Joachim-Becher-Schule aus Speyer und der BBS Neustadt in der Region Quanzhou.