Integrationstag unseres Wirtschaftsgymnasiums

Schüler*innen des Wirtschaftsgymnasiums bauen Flöße

Mit dem Ziel sich besser kennenzulernen und einen stärkeren Klassenzusammenhalt zu erreichen, bauten die Schüler*innen der 11. Klassen des Wirtschaftsgymnasiums gemeinsam Flöße, mit denen sie sogar auf dem Altrhein zwischen Otterstadt und Waldsee in See stachen.

Bevor jedoch mit dem Bau der Wasserfahrzeuge begonnen werden konnte, stand eine gemeinsame Radtour von Speyer zur Altrheinklause in Waldsee auf dem Programm.

In Waldsee angekommen wurden wir von „Kabs Abenteuer“, einem Speyerer Unternehmen, das sich auf Erlebnispädagogik und Teambuilding spezialisiert hat, in Empfang genommen und instruiert. Die Schüler*innen sollten mit verschiedenen Hilfsmitteln, darunter eine Regentonne, Seile und verschiedene Bretter, in Kleingruppen ein Floß bauen, das sie auch später auf dem Rhein befördern können würde.

Nach etwa zwei Stunden Bauzeit hatte jedes Team diese Aufgabe mit Bravour gemeistert. Dann ging es auf das Gewässer, wo die Mannschaften in verschiedenen Spielen gegeneinander antraten. Abgerundet wurde die sehr gelungene Veranstaltung durch ein gemeinsames Grillen, ehe der Heimweg wieder auf den Drahteseln angetreten wurde.