Besuch in Badajoz in Spanien

Sonntag 19. Februar

Ungefähr um 10:30 Uhr kamen wir am Flughafen in Lissabon an. Wir wurden von den spanischen Schülern und deren Lehrern begrüßt. Bis 16:00 wurde es uns erlaubt durch die Lissaboner Innenstadt zu bummeln. Ungefähr um 16:00 nahmen wir den Bus zurück zum Flughafen, wo wir die finnischen Schüler und Lehrer abholten. Ungefähr eine Stunde später sind auch die Schweden angekommen. Alle beisammen sind wir gegen achtzehn Uhr losgefahren. Um 21:00 kamen wir am Hotel in Badajoz an.

Sunday, 19th of February

Around half past ten we arried at the airport in Lisboa. We were welcomed by the spanish students and their teacher. Until 4 pm we were allowed to wander through the city center of Lisboa. Around 4 pm the bus took us back to the airport where we met the finnish students and teachers. Around an hour later the swedish people arrived. All together we drove off at about 6pm. At 9pm we arrived at the Hotel in Badajoz.

Montag 20. Februar

Ungefähr um 9:00 erreichten wir das Rathaus und wurden von der Bürgermeisterin von Badajoz begrüßt. Nach einigen Worten des Empfanges fuhren wir zur IES Reino Aftasi, der Schule der spanischen Schüler. Wir alle versammelten uns in der Schulbibliothek um die Direktorin und das Lehrerkollegium zu treffen. Sie alle hießen uns herzlichst Willkommen. Es war Zeit für jede der Ländergruppen ihre Ergebnisse zu präsentieren die sie für die Musik Show erzielt hatten. Direkt danach gingen wir zu den Computerräumen wo uns die Schüler für grafisches Design uns ihre Ergebnisse präsentierten. Um Viertel vor Zwei gab es in der Schule Mittagessen. Um halb Vier haben wir uns in der Schulturnhalle versammelt um an einem Tanzworkshop teilzunehmen

Monday, 20th of February

Around 9am we entered the townhall and were greeted by the mayor of Badajoz. After a few words of receipt we drove to the IES Reino Aftasi, the school of the spanish students. We all gathered in the school library to meet the head teacher and headteachers office. It was time for each group to present the results they achieved for their part of the music show. Right after we finished discussing around twelve o’clock, we were welcomed by the head teacher and school faculty.

Right after we headed to room 4 where the printing Arts students presented the graphic designs they worked on. Around a quarter past fourteen we had lunch at the school. At half past sixteen we gathered in the school gym to participate in a dance workshop.

Dienstag 21. Februar

Dienstag war ein sehr arbeitsreicher Tag. Wir starteten den Tag um 8 Uhr.

Nach einer kleinen Pause um 11 Uhr machten wir uns daran am Script für die Show zu arbeiten. Bis zum Mittag und einer etwas größeren Pause kamen wir auch sehr gut damit voran. Um 16 Uhr waren wir damit durch und machten bis etwa 17 Uhr eine kleine Tour durch die stadt.

Tuesday, 21st of February

We started the day with a working session at Albergue. After a break at 11 o`clock, we returned to Albergue and worked at the script for the show till lunch break. After the last working session we took a little walk around the city and got back to the hotel at 6pm.

Mittwoch 22. Februar

Am Mittwoch machten wir einen Tagesausflug.

Um 9 Uhr fuhren wir mit dem Bus in die nächst größere Stadt Merida. Dort besuchten wir ein altes Roma Muesum und ein Amphitheater. Welches wahnsinng interessant war, da es heutzutage noch für Aufführungen im Sommer genutzt wird.

Später am tag fuhren wir weiter nach Caceres. Dieses Stadt sollte vorallem für Game of Thrones Liebhaber interessant sein, da dort ein Teil der letzten Staffel gedreht wurde.

Wir liefen in de Stadt rum, schauten uns Museen an und gegen 20 Uhr verließen wir die Stadt zurück Richtung Hotel.

Wednesday, 22nd of February

Wednesday was a day without working. At 9am we took the bus to the next bigger city called Merida where we spent the day at a romanian museum and a amphitheatre. Since the theater is still used to this day in the summer, it was a rather interesting sight to see.

Later that day we drove to the next city Caceres where a part of the last season from Game of Thrones was and part of season 7 will be filmed. We walked around the city, visited some museums and at 8pm we left the city and drove one and a half hours back to the hotel.

Donnerstag 23. Februar

Donnerstag war der letzte Tag an dem wir an unserem Projekt arbeiten konnten und nochmal wichtige Fragen klären konnten. Gleich zu Beginn unserer Besprechung wurde das Logo bzw. das Design unserer Show gewählt. Der Gewinner war „der Gesichtslose“. Im Anschluss mussten wir ,die Schneider Gruppe, den anderen Ländern zeigen wie man genau Maß nimmt und konnten ihnen so einen kleinen Einblick in unsere Ausbildung geben. Zum Schluss wurden noch einmal die Szenen des Stückes im einzelnen besprochen und notiert welche offenen Fragen nun nur noch im jeweiligen Land zu klären sind.
Am Nachmittag gab es an der Schule wieder essen für alle und darauf eine Karaoke/Musik Aufführung bei der uns die Spanier ihr Können zeigten.

Thursday was the last day on which we could work on our project and answer some important questions. At the beginning of our meeting the logo and the design of our show was chosen. The winner was „The Faceless.“ Afterwards, we had to show the other countries how to take measurements. In the end, each scene of the play was discussed in detail and the questions, which had to be cleared in each respective country, were written down. In the afternoon we had lunch at the school with everyone and after that the spanish people showed us their skills on singing and dancing with a little karaoke/music performance.

Freitag 24. Februar

Am Freitag morgen um 8 Uhr ging es dann mit dem Bus ohne Spanier wieder Richtung Lissabon Flughafen. Dort luden wir die Finnen und Schweden ab da deren Flug gleich im Anschluss startete, unsrer erst Abend, daher beschlossen wir noch einmal Lissabon unsicher zu machen. Der Busfahrer setzte uns netter weise an der Metro Station Oriente ab, an dem sich glücklicher Weise ein sehr bekannter Shopping Center befand. Dort lies es sich gut den ganzen Tag verbringen, denn es gab eine große Terrasse mit einer himmlischen Aussicht auf den Rio Tejo und wohl bekanntes Essen von McDonald und co. doch schon um 15 Uhr machten wir uns auf den Weg zum Flughafen. Dort startete unser Flieger mit 15 min Verspätung um halb 8 unserer Zeit und landete halb 11 am letzten Gate in Frankfurt. Um ca. 11 Uhr kam dann unser Abholdienst und um genau 00Uhr waren wir wieder endlich in Speyer an unserer Schule.

On Friday morning at 8 am we went by the bus towards Lisbon airport. There we left the finnish and swedish people at the airport and startet our own trip through Lisbon. The bus driver was so kind to drive us to the metro station Oriente, which fortunately was a very close to a well-known shopping center. It was nice to spend the whole day there since it has a large terrace with a heavenly view of the Rio Tejo. But at 3 pm we already departed from the shopping center and made our way back to the airport by metro. There our flight started with a delay of 15 minutes at half past eight of our time and landed at half past eleven the last gate in Frankfurt. At about 11 o’clock we were picked up by our drivers and at exactly 00 o’clock we were finally back in Speyer at our school.

Like our visit to Sweden, this week was full of new experiences and hard work and we all left with a good feeling of accomplishment. It was nice to feel welcomed so far away from home and we hope that we will be able to give our new friends the same feeling when they will visit us in Germany in November.