Telefon Sekretariat (06232) 141950 | verwaltung@bbs-speyer.de | Kontaktformular

+ + +   Achtung! Es werden weiterhin Anmeldungen für das Wirtschaftsgymnasium, die Fachschulen, die Berufsoberschule digital und die Berufsfachschule für Maßschneider/-innen entgegengenommen!   + + +   

 

Ein Tag mit Jimmy Little – Studientag Gruppe 1

Blog
Startseite > Aktuelles > Ein Tag mit Jimmy Little – Studientag Gruppe 1

Seine Firma heißt „move to change“ und Jimmy Little ist kein Künstlername. Seine Vita ist sehr bunt und abwechslungsreich und so auch sein Programm für Lehrerinnen und Lehrer.

Jimmy Little ist in Los Angeles, Kalifornien, aufgewachsen. Nach einem Studium der Anthropologie und Soziologie und einem Tennisstipendium arbeitete er als Trainerausbilder unter anderem beim Deutschen Tennis Bund und der United States Professional Tennis Association. Als Co-Trainer von Boris Becker kam er mit sehr vielen Tennis-Größen in Kontakt.

Bewegung ist für ihn ein ganz zentrales Element des menschlichen Lebens und er kennt die „innere Trägheit“, die in jedem Einzelnen sitzen kann, er nennt sie einfach „Rex“, der überwunden werden muss. Die Zusammenhänge zwischen Bewegung, Gesundheit bzw. Wohlbefinden und Lernfähigkeit sind zentrale Elemente seiner Vorträge und seiner derzeitigen beruflichen Tätigkeit. Als Referent im Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft an der Deutschen Sporthochschule in Köln arbeitet er u.a. auch mit Gerald Hüther zusammen.

Neben wenigen aber zielgerichteten theoretischen Einblicken war der Tag mit vielen praktischen Übungen durchdrungen. Der Tagesablauf einer Lehrerin bzw. eines Lehrers, beginnend unter der häuslichen Dusche, über die Fahrt zur Schule, wurden betrachtet und mit Möglichkeiten zum Energie und Kraft tanken durchsetzt. Es wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mitgenommen, keiner war überfordert und vor allen Dingen wurde viel gelacht.

Auch der kulinarische Rahmen half, dass der Tag nachhaltige Eindrücke hinterlassen hat. Köstlicher Kuchen und ein reichhaltiges Mittagsbüffet rundeten den Tag ab. Das zahlreiche, von Jimmy Little zur Verfügung gestellte Material, wird bei der einen oder anderen Teilnehmerin bzw. dem einen oder anderen Teilnehmer dazu führen, sein eigenes (Bewegungs-)Verhalten zu überdenken. Die Freude an der Arbeit als Lehrerin oder Lehrer soll erhalten bleiben.

?

?

Weitere Beiträge in unserem Blog

Nach oben