Aktuelles

Tzaziki, Sirtaki, Wasserfälle und neue Freunde

Bericht vom Erasmus-Projekt: „Healthy life – happy life“ Edessa, Griechenland vom 08.03.bis 14.3.2020 Sonntag, 08.03.2020: (Ronahi, HBFRuC18) Am Sonntagmorgen trafen wir, die Erasmusgruppe uns um 8:00 Uhr morgens am Speyerer Hauptbahnhof. Von dort aus wurden wir von einem Transfer abgeholt, welcher uns zum Frankfurter Flughafen fuhr. Gegen 9:30 Uhr kamen wir am Flughafen an, unser Flug ging um 11:15 Uhr. Allerdings hatten wir alle ein ungutes Gefühl, ob unser Flug überhaupt stattfinden wird, da wir sahen, wie Flüge aufgrund des Coronavirus abgesagt worden waren. Um 14:50 Uhr sind wir auf dem Thessaloniki Makedonia Flughafen gelandet. Gegen 15:20 Uhr...
Weiterlesen

Projet Erasmus+ en Grèce

“Healthy Life – Happy Life” Deux enseignantes, un assistant de français, et six élèves de la BBS Johann-Joachim-Becher de Spire se sont rendus à Edessa, en Grèce, dans le cadre du projet Erasmus+ “Healthy Life – Happy Life”. L’assistant de français raconte le voyage de son point de vue. Dimanche 8 mars 2020 Rendez-vous est donné à la gare routière de Spire le dimanche à 8 heures du matin. Tout le monde est à l’heure, les élèves et leurs parents attendent même dans leurs voitures depuis une dizaine de minutes, à l’abri de la pluie. Nous vérifions que...
Weiterlesen

Leitlinien für Duale Ausbildungspartner

Sehr geehrte Ausbildungspartner, ich möchte Sie darüber informieren, welche Leitlinien wir für die Zeit der Schulschließungen den berufsbildenden Schulen an die Hand gegeben haben, die im Zuständigkeitsbereich des Bildungsministeriums arbeiten. 1. Auszubildende müssen trotz der Schulschließungen in ihren Ausbildungsbetrieb Auszubildende haben einen Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen und müssen diesen auch erfüllen. Ob die Ausbildung im Betrieb stattfinden kann, entscheidet der/die jeweilige Arbeitgeber(in). Dabei sind die Regelungen zu beachten, die derzeit auch für alle anderen Teile der Gesellschaft gelten (z.B. Beschäftigung von Risikogruppen/Menschen mit Vorerkrankungen, Kontakt mit infizierten Personen, Hygiene- und Abstandsregelungen). Ggf. ist hier auch die Einschätzung des...
Weiterlesen

Brief an die Eltern vom Schulleiter Herrn Vollrath

Elternbrief vom 18.03.2020   Versorgung mit Lern- und Unterrichtsmaterial Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, wurden bis zum Ende der Osterferien die rheinland-pfälzischen Schulen für den regulären Betrieb geschlossen. Für die Zeit bis zum Beginn der Osterferien versorgen wir unsere jugendlichen Schülerinnen und Schüler mit Unterrichtsmaterial, das sie zuhause selbstständig bearbeiten sollen. Dabei gilt die Richtschnur, dass die häusliche Arbeitszeit etwa der bisherigen Unterrichtszeit entspricht. Die Zeit bis zu den Osterferien ist also definitiv keine zusätzliche Ferienzeit! Uns ist es wichtig, dass in den kommenden Wochen die erworbenen schulischen Kenntnisse bestehen bleiben,...
Weiterlesen